Wölfli

Du bist zwischen 6 und 10 Jahre jung? Dann komm in die Wolfsstufe!Wolfssymbol

Was kann ich bei den Wölfli machen?

Die Wölfli treffen sich regelmässig am Samstagnachmittag, um zusammen Abenteuer zu erleben. Dabei lernst du viele neue Spiele kennen und kannst dich zusammen mit deinen Gspänli austoben. Zusammen begegnet ihr Zauberern und Hexen, Tieren, geheimnisvollen Geistern und freundlichen Fabelwesen. Ihr geniesst es, viel draussen zu sein, und bratet auch mal eine Wurst am Lagerfeuer.
Der Höhepunkt jedes Jahres ist sicher das kantonale Wölfliweekend: alle Wölfli gehen zusammen mit ihren Leiterinnen und Leitern für ein Wochenende in ein Zeltlager. Ein packendes Lagerthema begleitet euch durch das ganze Weekend. Am Abend brennt das Lagerfeuer, tagsüber bestreitet ihr einen Postenlauf an dem ihr euch mit den anderen Wölfli aus dem ganzen Kanton messen könnt!

Mis bescht..

Bei den Wölfli kannst du viel Neues entdecken und erleben! Du lernst viele Kinder kennen. Damit ihr gut zusammen auskommt, lernt ihr, aufeinander Rücksicht zu nehmen.
Vielleicht warst du noch nie länger von deinen Eltern weg. Im Lager lernst du, selber zu dir zu schauen. Wenn zwei Wölfli sich grüssen, sagen sie nicht nur ..hoi.., sondern manchmal auch ihren Wahlspruch: ..Mis bescht…
Er bedeutet, dass sich alle Wölfli Mühe geben wollen, ihr Bestes zu geben, während der Abenteuer, im Zusammenleben mit den anderen Kindern, beim Helfen, und so weiter. Wenn du länger dabei bist, kannst du Leitwolf werden. Als Leitwolf hilfst du deinen Leiterinnen und Leitern. Nach drei Jahren bei den Wölfli hast du viel erlebt und gelernt und kannst du zu den Pfadi wechseln. Dort geht das Pfadiabenteuer weiter. Mis bescht!

Erster Kontakt und Jahresbeitrag

Bei den Wölfen mitmachen kann grundsäzlich jedes Kind ab der 1.Klasse bis 10 Jahre (danach tritt es in die Pfadistufe über). Ein Einstieg ist bei uns jederzeit, das ganze Jahr durch möglich. Wenn ein Kind zum ersten Mal mit der Pfadi in Berührung kommt, so lassen wir ihm und seinen Eltern genug Zeit, unverbindlich etwas Pfadiluft zu schnuppern.
Hat es sich dann zusammen mit seiner Familie entschieden, bei uns zu bleiben, so erklärt es schriftlich seinen Eintritt, indem es ein Formular mit den Personalien ausfüllt, von den Eltern unterschreiben lässt und an uns zurückschickt. Dann erst sollte es sich eine Uniform kaufen, muss den Jahresbeitrag (50 Fr., exklusive Weekends, Lager und weitere spezielle Anlässe bzw. Ausflüge) bezahlen und ist somit offiziell als Wölfli bei der Pfadi Kobra Larein dabei.